ERASMUS- Einsatz im Community Hospital Penrith

Die Möglichkeit die uns in unserer Ausbildung durch den ERASMUS Einsatz geboten wurde, lies mich auf vielseitige Weise teilhaben an der Arbeit der verschiedenen Professionen innerhalb eines Krankenhauses des NHS (National Health Service) Englands.

Meine im Rahmen des ERASMUS Programms gesammelten Erfahrungen ließen mich internationale Kompetenzen erlangen die sich auf mein bisherig erlangtes Wissen über Pflege, Hygiene, Wissenschaft sowie dem Umgang mit Menschen verschiedener Kulturen und sozialen Strukturen bezieht. Somit konnte ich meine auf diesen Gebieten erlangten Kompetenzen auf internationaler Ebene anwenden und ausbauen. Im gleichen Maße wurde auch meine Teamfähigkeit auf internationaler Ebene geschult.

Insgesamt waren wir drei Auszubildende aus Deutschland die zur selben Zeit durch das Erasmus Projekt im Community Hospital in Penrith eingesetzt wurden. Vor Ort wurden wir sehr gut von den Mitarbeitern des NHS aufgenommen und die Zusammenarbeit war sehr herzlich. Während des Einsatzes wurden wir gut betreut und es wurde darauf geachtet, dass wir möglichst vielschichtige Einblicke in die Arbeit der verschiedenen Professionen und Arbeitsbereiche bekamen. Dabei wurde uns ermöglicht fünf unterschiedliche Stationen kennen zu lernen. Dank der hilfsbereiten und herzlichen Art der Mitarbeiter und Leute vor Ort haben wir recht schnell eine günstige Unterkunft für unseren sechswöchigen Aufenthalt in Penrith gefunden.

Aus dem ERASMUS Projekt ziehe ich den Schluss, dass die Arbeit innerhalb eines Auslandseinsatzes zu meiner persönlichen und beruflichen Entwicklung beigetragen hat. In Zukunft wird die multinationale Zusammenarbeit im Bereich der Medizin und Pflege immer wichtiger werden, da die Gesellschaft und somit auch die Pflege im stetigen, sich gegenseitig beeinflussenden Wandel stehen. Das ERASMUS Projekt bietet eine gute Grundlage zur Ausbildung und Weiterbildung auf internationaler Ebene.

Back to Student Nurses